• Facebook

Glossar

Genomantie

Der Begriff setzt sich aus den Wortteilen "Geo" = Erde und "Mantik" = Orakelkunst zusammen. Orale seinerseits bedeutet sprechen. Der Gemahnt lauscht also, was Erde, Ort und Landschaft sprechen. Er spürt, was der Raum benötigt. 

Im Hintergrund der europäischen Geomantie stehen antike Lehren wie die Disziplin Etruska der Römer, die keltisch-druidische Tradition und das christliche Bauhüttenwissen. 

Feng Shui

Das Chinesische Feng Shui ist wie das indische Fast eine aussereuropäische Geomantietradition und stark kulturell geprägt. Es kann die europäische Geomantie bereichern. 

Genius Loci

 

Genialogie

 

Anima Loci

Seelrenraum

Raumatmosphäre

Resonanzgesetz

Heimat

Kulturgut

Zeremonie

Ritual

Segnung

Kult

Tradition

Brauchtum

Raunächte

Kleines Volk - Naturwesen

Ätherlehren

Radiästhesie

Geopathische Phänomene

Räucherrezepte
Schutzzeichen
Muurbeeri
Abbundzeichen oder Runen
Verpflöckungen
Kommerzialisierung vs. Brauchtum
Aufräumen
Das Prinzip Kind
Eduard, der Wald
weibliche Herbergen und männliche Herrenhäuser
Katzenäuglein: "Ich bin!"